News

Tipps für Autofahrer im Herbst

Der Herbst stellt an Fahrer und Fahrzeug erhöhte Anforderungen. Die Straßen sind oft nass und durch nasses Laub besonders rutschig. Straßen mit nassem Laub sind fast genauso glatt wie Eisflächen im Winter. Deshalb sollten sich die Reifen in einem einwandfreien Zustand (ausreichend Profil) befinden und eine vorsichtigere Fahrweise ist angebracht. Durch glatte Fahrbahnen werden die Bremswege länger, deshalb sollten Autofahrer mehr Abstand halten und mit plötzlich auftretenden Gefahren (Wildwechsel, abbiegende Pkw usw.) rechnen. Dem Wildwechsel kann nur mit einer vorsichtigen Fahrweise begegnet werden. Die Verkehrssicherheit kann durch regelmäßige Fahrzeugwäschen erhöht werden, da ein blitzsauberes Auto gerade in der Dämmerung und bei Dunkelheit deutlich besser und eher gesehen wird als ein verschmutztes.

Die Erfahrungen  haben gezeigt, dass die Belastung der Fahrzeuglacke durch Herbstlaub deutlich zugenommen hat. Zum einen mag dies an vermehrt auftretenden Stürmen, kombiniert mit Regen liegen. Viele Fahrzeuge werden ungewöhnlich stark von Blättern eingehüllt. Nasse Blätter, die länger auf Fahrzeugoberflächen liegen bleiben, können deutliche Spuren auf dem Autolack hinterlassen. Die Ursache hierfür ist die im Laub enthaltene Gerbsäure, die den Lack angreift, schlimmstenfalls ihn anätzt.
Wenn die Blätter zu lange auf dem Lack liegen bleiben und dort antrocknen, entsteht ein Klebeeffekt. Werden die Blätter erst nach Wochen entfernt, können in ungünstigen Fällen die Blattstrukturen auf dem Lack erkennbar sein. In extremen Fällen hilft nur eine Aufbereitung oder Neulackierung. Damit es nicht so weit kommt, empfiehlt der BTG dringend, Herbstlaub von den Lackoberflächen des Fahrzeugs stets schnell zu entfernen, damit die Blätter gar nicht erst antrocknen und die Gerbsäure nicht zu wirken beginnt. Eine professionelle Fahrzeugwäsche beseitigt, sofern sie zeitnah in Anspruch genommen wird, die Belastungen des Lackes und die Inanspruchnahme von Premiumprogrammen sorgt mit den darin enthaltenen hochwertigen Konservierern für eine Schutzschicht auf dem Fahrzeuglack.

News

Blutspende – Vielen Dank!

CAR ROYAL und das Rote Kreuz bedanken sich bei 114 Blutspendern, die letztes Wochenende zu uns kamen und fleißig gespendet haben.

Falls Sie auch außerhalb unserer Aktionen Blut spenden möchten, können Sie HIER schauen, wie dringend Ihre Blutgruppe benötigt wird.

Die nächste Blutspendeaktion von CAR ROYAL findet am 15.04.2018 an unserem Standort Schöneweide statt.

News

Tipps für den Auto-Frühjahrsputz

Die Sonne lockt, der Winter wird nun bald vollständig vorbei sein. Grund genug, um auszumisten, aufzuräumen, frischen Wind herein zu lassen und um alles strahlend sauber zu machen. Dies gilt auch für das Auto.

Nach einem langen Winter freut sich auch das Auto über eine gründliche Reinigung und Pflege. Der vielleicht wichtigste Praxistipp vorweg: Kein Mensch wird einen Winterpullover dreckig zurück in den Schrank legen. Genauso sollte auch das Auto behandelt werden. Wenn von Winter- auf Sommerreifen umgestellt wird – kurz vorher einfach durch die Waschanlagen und Reifen und Felgen sauber einlagern. So kann der an den Felgen anhaftende Schmutz nicht antrocknen/einhärten, was die Entfernung des Schmutzes im nächsten Winter noch schwieriger machen wird. Außerdem ist die Freude größer, wenn man beim erneuten Reifenwechsel saubere Felge in Empfang nimmt. Eine Speizal Felgenreinigung erhalten Sie in unseren Waschprogrammen oder als Extraleistung.

Auch die Aussenkarosse freut sich über Reinigung und Lackpflege. Die winterlichen Spuren wie Schnee, Eis und Streusalzreste stellen eine gewisse Belastung für Fahrzeuglack und Unterboden sowie Felgen dar. Deshalb sollte jetzt eine gründliche Wäsche des Fahrzeugs erfolgen. Am besten mit einem Premiumwaschprogramm, um dem Auto die Lackpflege angedeihen zu lassen, die es jetzt braucht. Moderne Konservierungsstoffe geben dem
Lack eine Widerstandsfähigkeit, in etwa vergleichbar mit einer Bodylotion für den Menschen. Beim Auto erkennt man dies an einem länger anhaltenden Abperleffekt auf dem Fahrzeuglack.

Besonders nach dem Winter ist eine Unterbodenwäsche und –konservierung empfehlenswert, um die Streusalzeinflüsse zu vermeiden. Das Streusalz wird in den letzten Jahren feucht auf die Straßen aufgebracht, was einen stärkeren Anhaftungseffekt (sowohl auf der Straße als auch an Fahrzeugkarosserien) herbeiführt. Deshalb ist eine gründliche Reinigung von Lack und Unterboden dringend zu empfehlen (sofern sich das Fahrzeug in ordnungsgemäßem Zustand befindet). Auch über eine Innenreinigung freuen sich Fahrzeug und Fahrer/in.Unsere Autowaschanlagen haben zentrale Staubsaugeranlagen, bei denen ein Staubsaugerschlauch von jeder Seite zur Verfügung steht, sodass das Aussaugen des Fahrzeugs absolut einfach ist. Auch hier gilt: Fußmatten stets sauber einlagern. Viele Autofahrer/innen wechseln die Fußmatten auch von Winter auf Sommer (statt Gummiauffangschalen schicke Textilmatten).

Eine Aktion des Bundesverbandes Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V.

News

saubere Geschenkidee

Weihnachten steht vor der Tür und was gibt es besseres für einen Autofahrer als ein sauberes Auto geschenkt zu bekommen.

Dafür sind unsere Gutscheine perfekt geeignet. Einfach an der Einfahrt der Waschstraße nach einem Gutschein fragen, ihn mit einem beliebigen Betrag aufladen und verschenken.

Mit dem Gutschein kann dann an allen unseren Berliner Standorten gewaschen werden, egal an welcher Station Sie den Gutschein gekauft haben.

CAR ROYAL wünscht eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß beim Verschenken!!

fullsizerender

 

News

Das Auto im Herbst

Trotz heißer Tage ist uns klar: Der Herbst kommt! Der BTG Minden (Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e. V.) rät: Bereiten Sie Ihr Auto auf die speziellen Bedürfnisse des Herbstes vor.

Wenn die Bäume ihre Blätter fallen lassen, es vermehrt regnet und Dämmerung und Dunkelheit länger werden – dann steigt auch die Unfallgefahr. Hierfür ist es besonders wichtig, dass sich die Reifen des Fahrzeugs in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. Der BTG Minden unterstützt deshalb die Aktion des DVR (Deutscher Verkehrssicherheitsrat) „Wash&Check“. Hierbei werden Tausende von Reifen – für Autofahrer/innen kostenfrei – auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. An über 250 Waschstraßen wird an den Aktionstagen 23./24.09. und 30.09./01.10.2016 dieser Service eines kostenlosten Reifenchecks angeboten. Wo diese Aktion in Anspruch genommen werden kann, kann auf der Internetseite www.reifenqualitaet.de abgefragt werden.

Außerdem gilt: Ein blitzsauberes Auto wird gerade in der Dämmerung und bei Dunkelheit eher und besser gesehen als ein verschmutztes. Deshalb sollten Fahrzeuge gerade auch in der dunklen Jahreszeit regelmäßig gewaschen werden.

Mit dem Herbst nähert sich auch die Zeit des Reifenwechsels. Interessant und auffällig: Niemand legt zu Hause die Sommerbluse ungewaschen in den Schrank, um den Winterpullover heraus zu holen. Beim Reifenwechsel denken viele Verbraucher/innen nicht daran. Sie lagern oftmals die Felgen in verschmutztem Zustand ein. Dann hat der Schmutz allerdings Gelegenheit, bis zu sechs Monate (also bis zum nächsten Wechsel) anzutrocknen und sich auf der Felge zu verhärten. Deshalb der Tipp: Vor dem Reifenwechsel durch die Waschanlage und saubere Felgen einlagern. Wenn die Felgen sauber eingelagert werden, ist die Freude auch beim nächsten Reifenwechsel wieder groß, weil sie dann im Frühjahr auch wieder sauber und glänzend aufgezogen werden können.

Eine Aktion des Bundesverbandes Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V. BTG Minden, Stiftstraße 35, 32427 Minden